Zum Warenkorb
Warenkorb
Keine Artikel im Warenkorb
Wir sind für Sie da: 040 / 737 121-0
Heute in: Blankenese, Lurup, Altona Mehr

Auberginenauflauf, italienische Art

Zutaten

1
kg
Auberginen
1
kg
reife Tomaten
1
Bund
Basilikum
2
Knobizehen
Gewürzmischung Italienische Art
300
g
Mozarella
100
g
Parmesankäse
Pfeffer
Salz

Zubereitung

1. Auberginen längs in œ cm breite Scheiben schneiden. Mit Salz bestreuen, auf einen Teller legen und abgedeckt 1 Stunde stehen lassen, um die Bitterstoffe zu entziehen.
2. Für die Tomatensauce Tomaten klein hacken. Basilikum in Streifen schneiden, Knobizehen durchpressen. Die Tomaten mit 1/3 des Basilikums und dem Knoblauch erhitzen, mit Salz, Pfeffer und Ital. Gewürz abschmecken und 5 Min. köcheln lassen.
3. Auberginenscheiben kurz abspülen und gut abtrocknen (am besten zwischen zwei Geschirrtüchern). In reichlich Olivenöl portionsweise goldgelb ausbacken, auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4. Mozzarella in Scheiben schneiden, Parmesankäse reiben.
5. Eine feuerfeste Form fetten, mit einer Lage Auberginenscheiben auslegen und mit etwas Parmesan bestreuen. Einige Mozzarellascheiben darauf legen, mit Tomatensauce bedecken und Basilikum aufstreuen. Wieder eine Lage Auberginen und weiter alle Zutaten abwechselnd in der gleichen Reihenfolge einschichten. Dabei 2 EL Parmesan zurücklassen. Mit Tomatensauce abschließen.
5. Auflauf im vorgeheizten Ofen bei 175 °C ca. 40 Min. Backen. 10 Min. vor Ende der Backzeit den restlichen Parmesan aufstreuen.

Tipp: Der Auflauf schmeckt am besten lauwarm, eignet sich aber auch prima für das kalte Buffet. Dazu paßt Ciabatta!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Wenn Sie mehr über die Verwendung Ihrer Daten erfahren wollen, empfehlen wir Ihnen unser Datenschutzhinweise.