Zum Warenkorb
Warenkorb
Keine Artikel im Warenkorb
Wir sind für Sie da: 040 / 737 121-0
Heute in: Blankenese, Lurup, Altona Mehr

Basilikum-Pesto

Zutaten

1
Bund
Basilikum
50
g
Parmesan oder Pecorino, frisch gerieben
2
EL
Pinienkerne
3
Knoblauchzehen
0.125
L
Olivenöl
1
Prise
Salz

Zubereitung

Basilikumblätter nur abreiben nicht waschen. In einer Pfanne die Pinienkerne ohne Fett leicht anrösten. Knoblauchzehen grob hacken. Alle drei Zutaten in einem Mörser mit Salz zu einer Paste reiben (oder im Mixer fein pürieren). Die Masse in eine Schale umfüllen. Jetzt abwechselnd esslöffelweise Olivenöl und geriebenen Käse unterrühen, bis eine sämige Creme entsteht.

Bereiten Sie gleich eine größere Menge Pesto auf Vorrat, solange es frisches Basilikum gibt. Im Tiefkühlfach kann man es Monate aufbewahren. Auch in kleine Gläschen gefüllt und mit Olivenöl bedeckt hält es sich im Kühlschrank einige Wochen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.