Zum Warenkorb
Warenkorb
Keine Artikel im Warenkorb
Wir sind für Sie da: 040 / 737 121-0
Heute liefern wir nicht.

Kartoffel-Waffeln mit Apfelmus

Zutaten

1
g
Äpfel
0.5
Vanilleschote
1
TL
Butter
1
kg
Kartoffeln
1
Zwiebel
2
Eier
3
EL
Haferflocken Kleinblatt
3
EL
Vollkornmehl
2
TL
Salz
Bratöl

Zubereitung

Für das Apfelmus:
Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel kleinschneiden. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen.
Butter in einem Topf schmelzen und die Apfelstücke, Vanillemark und -schote dazugeben. Gut 100 ml Wasser dazugießen und die Äpfel etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt weich dünsten. Anschließend musen und abkühlen lassen.

Für die Kartoffelpuffer:
Kartoffeln schälen, abspülen und fein reiben. Die Kartoffelraspel in einem Sieb abtropfen lassen.
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Kartoffeln, Zwiebel, Eier, Haferflocken, Mehl und Salz zu einem Teig verrühren.
Das Waffeleisen dünn mit Bratöl einstreichen und nacheinander etwa 8 Kartoffel-Waffeln darin backen (je nach Größe des Waffeleisens). Die Waffeln noch heiß mit Apfelmus servieren.

Tipp: Man kann den Kartoffelteig auch in der Pfanne als Kartoffelpuffer backen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.